Home Übersetzungsbüro Prozessoptimierung

Prozessoptimierung

Wir sind der Meinung, dass ausgefeilte Prozesse zum einen die Arbeit erleichtern, weil man sie wie einen Leitfaden nutzen kann, zum anderen helfen Prozessoptimierungen bei der Qualitäts­sicherung. Aber da jedes Unter­nehmen seine eigenen, bewährten Prozess­ketten auf­ge­baut hat, ver­suchen wir stets, unsere eigenen Pro­zesse so rigide wie nötig und gleich­zeitig so offen wie mög­lich zu halten. Mit der Prozessoptimierung schaffen wir es, pro­blem­los an Ihre Pro­zesse anzu­docken und unsere Arbeit mit Ihrer Wert­schöp­fungs­kette zu ver­zahnen.

Beim Übersetzungsbüro techtrans sind die intelligenten Prozessabläufe von vorne bis hinten transparent!

Von vorne bis hinten transparent: unsere Abläufe

Wie funktioniert das? Bei techtrans gelingt das mit dem ZIMT-Modell: Ziele fest­legen, Ist-Situation ana­lysieren, Maßnahmen planen, Teil­erfolge fest­halten. Nach diesem grund­sätz­lichen Prinzip gehen wir bei jedem Auftrag vor, sei es die um­fang­reiche Fach­über­setzung einer klinischen Studie oder die Tech­nische Doku­men­ta­tion einer Pro­duk­tions­maschine.

Dazu beginnt jeder Auftrag mit einer per­sön­lichen Beratung, in der wir gemein­sam mit Ihnen die jewei­ligen Ziele erörtern. Beim gesamten an­schlie­ßenden Prozess, von der Kon­zep­tionie­rung bis zur Um­set­zung, setzen wir auf höchst­mögliche Trans­parenz – damit Sie immer infor­miert sind, was wann von wem in welcher Zeit und zu welchem Preis getan wird.

Ganz klar modular

Technische Dokumentationen sind zum Beispiel modular auf­ge­baut. So lassen sich Texte, Bilder und Produkt­daten bedarfs­gerecht in variablen Konfi­gura­tionen zu­sam­men­fügen. Den gesamten Prozess möchten wir dabei so eng wie möglich mit den Arbeits­abläufen des Kunden ver­zahnen. Zwar sind wir externer Partner, sehen uns dennoch als Teil Ihrer internen Wert­schöp­fungs­kette. Um das zu erreichen, nutzen wir jede mögliche Schnitt­stelle, die sich uns bietet.

Optimaler Übersetzungsprozess

Auch bei Über­setzungen ver­trauen wir auf das ZIMT-Modell – mit dem Ziel, noch bessere Über­set­zungen bei geringerem Auf­wand erstellen zu können. Dazu prüfen wir unter anderem, ob ein Redak­tions­system die Abläufe vereinfacht, welche Translation Memory Systeme die Pro­zesse ver­bessern sowie Kosten reduzieren und wie Termi­no­logie sinn­voll ein­ge­setzt wird, um ein über­set­zungs- und damit kosten­opti­miertes Schreiben zu ermög­lichen.
Diese Analyse führt uns zu den opti­malen Pro­zessen, aus denen wir Ihnen einen Redak­tions­leit­faden erstellen.
Schluss­endlich entsteht ein Produkt, das allen Kunden­vorgaben, gesetz­lichen Rahmen­be­din­gungen und unseren eigenen Qualitäts­stan­dards entspricht – und das dank intelligenter Konzeption bei hoher Kosten­effizienz.

Sie möchten mehr über eine Prozessoptimierung erfahren?

Schreiben Sie uns an, wir sind auskunftsfreudig und erklären Ihnen gerne alles über eine intelligente Prozessoptimierung!

Kontakt aufnehmen

Das könnte Sie interessieren:

  • Bei uns haben Sie mit unserem Kundenportal KIP alles im Blick - Auftragsstatus, Translation Memory und Terminologiedatenbank

    Kundenportal KIP

    Das techtrans Kundenportal KIP – transparent und informativ

    Mehr erfahren
  • Das techtrans Übersetzungsbüro macht E-Learning mit effizienten Wissensmanagement, Text, Bild oder Video, persönlich und individuell

    E-Learning

    Wissen punktgenau zu Kunden oder Mitarbeitern, via Text, Bild oder Video transportieren

    Mehr erfahren
  • Beim Übersetzungsbüro techtrans sorgen Translation Memory bei Übersetzungen für schnellere Bearbeitungszeiten, geringere Kosten und konsistente Übersetzungen

    Translation Memory

    Für konsistente Übersetzungen, schnellere Bearbeitungszeiten und geringere Kosten

    Mehr erfahren

Interesse an regelmäßigen Informationen?

Ihr gefallt mir, lasst mal wieder von euch lesen!
Für interessante Informationen habe ich immer Platz in meinem Postfach!

Newsletter Anmeldung