Home Technische Dokumentation Risikobeurteilung

Risikobeurteilung

Sie haben eine Maschine konstruiert, sie in sämtlichen Details den An­fra­gen des Marktes und noch darüber hinaus inno­vativ ge­stal­tet? Sogar die Tech­nische Doku­men­tation haben Sie in weiten Teilen erledigt, doch eines fehlt noch: die Risiko­be­ur­tei­lung! Auch wenn es oft so scheint, ist sie mehr als ein not­wen­diges Übel.Eine Risiko­be­ur­tei­lung ist keines­wegs eine freiwillige Leistung des herstellenden Unter­nehmens – sie ist gesetz­lich vor­ge­schrie­ben und somit ein MUSS! Das heißt, wenn Sie Ihre Maschine im Wirt­schafts­raum der EU ver­kaufen möchten und sie dort in Betrieb genommen werden soll, muss sie gemäß der Druckgeräte­richtlinie 97/23/EG bzw. der Maschinen­richt­linie 2006/42/EG eine Risikobeurteilung des Herstellers besitzen. Sie ist wie die Technische Dokumentation ein Pflicht­doku­ment bei der In­ver­kehr­brin­gung von Maschinen.

Professionelle Risikobeurteilung nach ISO/CE und ANSI von techtrans

Risikobeurteilungen die sämtlichen Normen entsprechen

Um schlussendlich ein belast­bares, rechts­kon­formes Doku­ment zu er­stel­len, beginnt die Arbeit hier mit der Re­cher­che, welche Risiken und Ge­fah­ren über­haupt bestehen. Auf­bauend auf dieser Risiko­be­ur­tei­lung startet die eigent­liche Aus­ar­bei­tung. Zwar würde für die Länder der Euro­päischen Union an dieser Stelle eine Doku­men­tation nach ISO/CE ausreichen, techtrans geht jedoch frei­willig über dieses Niveau hinaus und fertigt Risiko­be­ur­tei­lungen nach dem in den USA ver­pflich­tenden ANSI-Standard an.

Die Risikobeurteilung ist ein spezielles Feld des Risikomanagements

Sie gliedert sich in:

  • Risikoanalyse
  • Risikoidentifizierung
  • Risikobewertung inkl. Risikoquantifizierung

Die Risikobeurteilung ist nicht zu verwechseln mit der Gefährdungs­beurteilung!

Die ordnungs­ge­mäße Durch­führung der Risiko­beur­teilung wird durch voll­ständige Doku­mentation nach­ge­wie­sen und bildet so einen wich­tigen Bau­stein in der Erfül­lung der her­stel­ler­sei­ti­gen Sorg­falts­pflicht beim Thema Pro­dukt­sicher­heit.

Wie sieht eigentlich eine professionelle Risikobeurteilung aus?

Die in der Risikobeurteilung ermittelten Gefähr­dungen und Sicher­heits­lücken haben den Zweck, Schutz­maß­nahmen zu etablieren, die Ihr Produkt sicherer und eventuelle spätere Nach­bes­se­run­gen überflüssig machen. Denn jede noch so gut geplante Maschine oder Anlage kann eine Gefahren­quelle dar­stellen.
Kommt sie auf den Markt, muss sie allerdings sicher sein. Und als sicher gilt sie, wenn die Maschine die ihr zu­ge­dachten Funk­tionen in der ent­spre­chen­den Lebens­phase aus­führen kann und alle vorhan­denen Risiken hin­rei­chend gemin­dert wurden.

Wann muss eine Risikobeurteilung durchgeführt werden?

Um all diese Schritte umfassend abdecken zu können, wird die Risikobeurteilung durch­ge­führt: Sie ist ein spezielles Feld des Risiko­manage­ments und umfasst das gesamte Verfahren der Risiko­minderung. Sie beinhaltet die Risiko­analyse, die Risiko­identifizierung und die Risiko­bewertung.
Die Risiko­beurteilung ist dabei ein iteratives Verfahren, also ein sich wiederholender Prozess und kein einmalig abge­schlos­sener Vor­gang. Sie beginnt bereits bei der Planung und Kons­truk­tion einer Maschine oder Anlage und um­fasst alle Lebens­phasen des Objekts: Vom Transport über seine Montage und den Normal­betrieb, die Instand­haltung, War­tung und Reini­gung bis hin zum Ab­bau und der Ent­sorgung.

Von der Analyse bis zur Beurteilung

Die Risikobeurteilung baut immer auf einer voran­ge­gangenen Risiko­analyse auf und durch­läuft bei techtrans ein system­ge­führtes Ver­fahren, sodass alle Schritte ein­ge­halten und doku­men­tiert werden und so auch nach vielen Jahren noch lücken­los nach­zuweisen sind. Wenn Sie techtrans die Aus­arbei­tung Ihrer Risiko­bewer­tungen über­lassen, profi­tieren Sie von ver­schie­de­nen Vorteilen. Zunächst entlasten Sie Ihr Unter­nehmen von der Ver­pflich­tung, tech­nische Begleit­doku­mente für bestimmte Pro­dukte zu erstellen. Statt­des­sen lassen Sie diese Auf­gabe von erfahrenen, fach­lich speziell dafür quali­fizierten Experten von techtrans über­nehmen.
An den Projekten arbeiten Fach­kräfte aus den jewei­ligen Bereichen, zum Bei­spiel Maschinen­bau, Regel­technik, Elektro­technik und vielen weiteren Disziplinen, die eng mit Ihren Sicher­heits­teams und Kon­struk­teuren zu­sammen­arbeiten. Zudem setzen Sie mit uns auf ein in der Praxis er­folg­reich etabliertes sys­tem­ge­führ­tes Ver­fahren für Risiko­analyse und Risikobeurteilung, das bei uns zum Ein­satz kommt.

Die durchgeführte Nach­weis­doku­men­ta­tion ent­spricht den Vor­gaben der DIN EN ISO 12100:2010. Sie erhalten, nach einer sorg­fältigen Bewertung, von techtrans eine Nach­weis­do­ku­men­ta­tion als Basis für Ihre CE‑Kon­formitäts­erklärung bzw. CE‑Hersteller­erklärung. So sind Sie rech­tlich auf der sicheren Seite und mini­mieren zu­gleich Ihr eigenes Haf­tungs­risiko, indem poten­zielle Risiken identi­fiziert werden.

Bei komplexen Maschinen helfen wir Ihnen zu einer normkonformen Risikobeurteilung!

Eine Risikobeurteilung durch­zuführen ist umfang­reich und bedarf eines strukturierten Vorgehens. Wir unterstützen Sie dabei mit unseren erfahrenen Mitarbeitern, die Ihnen die Risikobeurteilung einfach und rechtssicher durchführen. Sprechen Sie unser Team der Technischen Dokumentation an, wir finden die perfekte Lösung für Sie!

Kontakt aufnehmen

Das können wir auch:

  • Betriebs- und Montageanleitungen von techtrans - verständlich, fachlich richtig und rechtskonform!

    Betriebs- und Montageanleitung

    Bedienungsanleitungen von techtrans – verständlich, fachlich richtig und rechtskonform

    Mehr erfahren
  • Bei techtrans gibt es Publikationen für Ihre Technischen Dokumentationen, so wie Sie und Ihre Zielgruppe es brauchen: gedruckt oder digital!

    Publikationen

    Wir publizieren Ihre Technischen Dokumentationen für Ihre Zielgruppe – digital oder in Papierform

    Mehr erfahren
  • Technische Sachverhalte als Illustrationen oder Bewegtbilder dargestellt

    Bewegtbilder/​Illustrationen

    Technische Sachverhalte als Illustrationen oder Bewegtbilder dargestellt, damit sie jeder versteht

    Mehr erfahren

Interesse an regelmäßigen Informationen?

Ihr gefallt mir, lasst mal wieder von euch lesen!
Für interessante Informationen habe ich immer Platz in meinem Postfach!

Newsletter Anmeldung