Home Übersetzungen Korrektorat/​Lektorat

Korrektorat/​Lektorat

Als Ihr servicestarker und zuver­lässiger Partner nehmen wir es ganz genau. Selbst­ver­ständ­lich wird jeder Text, den wir über­set­zen, ab­schließend qualitäts­geprüft oder auf Wunsch sogar einem Lektorat unterzogen. Dafür steht unsere ISO 17100:2015 Zerti­fi­zierung, nach der wir Ihre Texte inklusive Revi­sions­prozess (Vier-Augen-Prinzip) redi­gieren. Warum auf ein Korrektorat oder Lektorat ver­zich­ten, wenn wir es anbieten?

techtrans - Ihr zuverlässiger Übersetzungsdienstleister für Lektorate und Korrektorate

Fehlerfreie Texte für sorgenfreie
Geschäfts­be­ziehungen

Ihnen liegt bereits eine Über­set­zung vor oder Sie haben selbst einen Text ver­fasst? Kein Problem, auch darauf sind wir vor­bereitet: Ihre Texte werden von aus­ge­bil­deten und je nach Fach­gebiet spezialisierten Lektoren über­prüft und falls nötig an den jewei­ligen Ein­satz­zweck, das Ziel­land oder seine kultu­rellen Eigen­heiten an­ge­passt. Sie müssen sich um nichts mehr kümmern, das erledigen wir für Sie!
Was bei Texten in der eigenen Mutter­sprache immer einen guten Ein­druck macht – ver­ständ­liche Formu­lierungen, fehler­frei präsentiert – lohnt sich erst recht, wenn man sich geschäftlich auf inter­na­tio­na­les Terrain begibt.

Damit die Inhalte und Botschaften auch wie geplant bei der Ziel­gruppe an­kommen, sind bei Über­set­zungen die gleichen hohen Qua­li­täts­stan­dards an­zu­setzen.
Sobald Sie ein Über­setzungs­projekt mit techtrans angehen, sind sie gleich doppelt auf der sicheren Seite: Mutter­sprach­liche Fach­über­setzer, Korrektoren und Lektoren merzen Recht­schreib­fehler, Grammatik­fehler, falsche Inter­punktion, unstimmige Syntax und miss­ver­ständ­lichen Schreib­stil aus. Schließ­lich möchten Sie doch keinen nach­lässigen und un­profes­sionel­len Ein­druck bei Ihrer Ziel­gruppe hinter­lassen.

Korrigiert oder lektoriert?
Was ist denn der Unterschied?

Sie sind sich nicht sicher, worin sich Korrektorat und Lektorat unter­scheiden? Beim all­ge­meinen Redigieren von Texten wird unter­schieden zwischen dem Lektorieren und dem Korrektur­lesen. Ziel bei beiden Vor­gängen: Fehler eliminieren und Form optimieren.

Korrektorat: Korrekt ist mehr als bloß richtig

Im Korrektorat prüfen wir die formale sprach­liche Richtig­keit eines Textes. Der Korrektor greift vor­rangig in die Recht­schreibung ein, berichtigt Grammatik­schnitzer wie Kasus- oder Genus­fehler. Er nimmt sich jedoch auch einiger stilistischer Fauxpas an, sofern diese unan­ge­nehm hervor­stechen: etwa wenn ein ver­schach­tel­ter Satz­bau die Les­bar­keit eines Textes be­ein­träch­tigt.
Der Inhalt bleibt beim Korrektorat erst einmal außen vor. Solche Quali­täts­maß­nahmen stellen sicher, dass der Text für den Leser an­genehmer zu rezipieren und damit ein­präg­samer ist. Bei Fach­über­set­zungen nach ISO 17100:2015 ist bei techtrans das Korrektorat bereits im Preis enthalten.

Lektorate: immer schön die Form wahren

Noch ein Stück weiter als das Korrektorat geht das Lektorat, bei dem zusätz­lich weitere ent­schei­dende Merk­male eines Textes geprüft werden. Pro­fessio­nelle Lektoren setzen ihre Erfahrung und ihr Sprach­gefühl ein und sorgen für einen optimalen Ziel­text. Wenn es Fach­texte zu beur­teilen gilt, setzen wir auf das jewei­lige Metier spezia­lisierte Lektoren ein. Sie prüfen zum einen die sprach­liche Qualität eines Aus­gangs­textes oder einer Über­set­zung, zum anderen beur­teilen und korri­gieren sie einen Text auch fach­lich, prü­fen die Fakten und schlagen alternative Formu­lierungen vor.

Worauf wir bei jedem Übersetzungs­auftrag achten

Von der Über­set­zung über das Korrektorat bis hin zum Lektorat be­schäf­tigen sich ausschließlich Mutter­sprachler mit Ihren Texten. Die Erfahrung zeigt uns, dass wir mit dieser Methode sehr gut und erfolg­reich fahren. Unserer Meinung nach kann nur ein Mutter­sprach­ler kultur- und länder­spe­zi­fisches Wissen, Rede­wen­dungen sowie bei der jeweiligen Ziel­gruppe etab­lierte Formu­lierungen soweit beherrschen, dass er die er­for­der­liche Qualität liefert. Er prüft anhand eines Glossars bei­spiels­weise, ob die gewünschte Fach­termi­nologie konse­quent ver­wendet wurde, ob inhal­tliche Fragen offen bleiben und ob der „rote Faden“ bei­be­halten wird. Wenn Ihre Texte ein Lektorat bei uns durch­laufen haben, ist ein wesent­licher Schritt zur Qualitäts­steigerung Ihres Doku­mentes getan.

Wir sind Ihr zuverlässiger Übersetzungs­dienstleister inklusive Korrektorat und Lektorat

Ihre Texte sollen über jeden Zweifel erhaben sein? Dann können wir in Sachen Übersetzung unseren Beitrag dazu leisten: Mit Korrektoren und Lektoren, denen nichts entgeht!
Sprechen Sie uns an, wir nehmen es genau!

Kontakt aufnehmen

Das bieten wir auch:

  • Übersetzungen, Fachübersetzungen, SEO-, SEA- oder Webseiten-Übersetzung und Lokalisierung von techtrans: Einzigartig, individuell und branchenübergreifend

    Übersetzungen

    Präzise Übersetzungen für Texte, Dokumente sowie multilinguale SEO-, SEA- und Webseiten-Übersetzungen

    Mehr erfahren
  • Bei techtrans gibt es präzise Fachübersetzungen von muttersprachlichen Fachübersetzern

    Fachübersetzungen

    Profis aus der Medizin, Juristen, Techniker, Soldaten und viele mehr warten auf den passenden Übersetzungsauftrag

    Mehr erfahren
  • Bei techtrans wird Qualitätssicherung gelebt und Übersetzungsprozesse sind nach ISO 9001:2015 und ISO 17100:2015 zertifiziert

    Qualitäts­sicherung

    Damit Ihre Qualität gesichert ist, sind unsere Übersetzungsprozesse nach ISO 9001:2015 und ISO 17100:2015 zertifiziert

    Mehr erfahren
  • Beim Übersetzungsbüro techtrans sorgen Translation Memory bei Übersetzungen für schnellere Bearbeitungszeiten, geringere Kosten und konsistente Übersetzungen

    Translation Memory

    Für ein einheitliches Wording, maximale Konsistenz und Qualität sorgen Translation Memories

    Mehr erfahren

Interesse an regelmäßigen Informationen?

Ihr gefallt mir, lasst mal wieder von euch lesen!
Für interessante Informationen habe ich immer Platz in meinem Postfach!

Newsletter Anmeldung